Thomas Kramer

IT-COW | All posts tagged 'Sharepoint-Services'

Sharepoint Services vs. eGroupWare

By Administrator at April 09, 2010 21:03
Filed Under: Administration, Windows

Ich habe bei mir die beiden Web-Groupware-Systeme Sharepoint Services von Microsoft und eGroupWare (Open Source) installiert. Als Groupware bezeichnet man Systeme zur gemeinsamen Verwaltung von Kalendern, Kontakten etc. Diese beiden Systeme funktionieren über Web-Browser.

 

Die Sharepoint-Services von Microsoft sind Freeware, das kommerzielle Produkt Sharepoint Server setzt auf dieses Produkt auf und ist als Portal zu verstehen. Die Sharepoint Services laufen leider nur unter Windows und benutzen eine SQL Server-Datenbank im Hintergrund.

 

An Funktionen bieten die Sharepoint Services unter anderem:

 

  • - Kalender
  • - Adressbuch
  • - Dokumentenverwaltung
  • - Aufgabenverwaltung
  • - Teamdiskussionen
  • - Bildbibliotheken
  • - Projektmanager
  • - Wiki

 

Interessant ist dabei u. a., das beliebig viele Instanzen dieser Elemente erstellt werden können, das kann eGroupWare nicht (natürlich gibt es schon benutzerabhängig jeweils immer eine eigene Ansicht auf die Instanz). Aufbauend auf einer Instanz können bei den Sharepoint Services auch verschiedene benutzerabhängige Ansichten erstellt werden.

 

eGroupware ist betriebssystemunabhängig, als Datenbank kann u. a. PostgreSQL benutzt werden. Die oben genannten Funktionen unterstützt es auch, bis auf Bildbibliotheken und Teamdiskussionen - grob verglichen natürlich. eGroupware bietet zusätzlich einen IMAP-Client an, so das man Mails über den Webbrowser einsehen oder verschicken kann. Die Sharepoint Services bieten das nicht, können jedoch immerhin eMail-Benachrichtigungen verschicken, wenn ein "Virtueller Standardserver für SMTP" im Webserver IIS eingerichtet wurde. Diese Benachrichtigungen betreffen jedoch nur Änderungen oder Neuanlegen von Elementen in den Listen, ein eMail-Alarm für Ereignisse im Kalender lässt sich offenbar nicht einrichten, im Gegensatz zu eGroupWare. Auch für den Feiertage-Import sehe ich bei den Sharepoint Services keine Möglichkeit, es gibt zumindest keinen Menüpunkt in der Zentraladministration oder in der erstellten Webanwendung an sich. Sicherlich wird es dennoch irgendwie gehen, für sachdienliche Hinweise bin ich natürlich dankbar. Bei eGroupWare gibt es übrigens die Möglichkeit, die deutschen Feiertage automatisch von deren Webseite herunterladen zu lassen - leider mit Fehlern in den Umlauten. Fehlt noch die Integration in den Thunderbird, Outlook unterstützt die SharePoint Services bereits - für Thunderbird scheint es dagegen kein Plugin zu geben.

 

Auch interessant ist, das bei beiden Systemen benutzerdefinierte Eingabefelder z. b. im Kalender oder bei den Kontakten hinzugefügt werden können. Bei den Sharepoint Services können in den frei definierbaren Ansichten Abfragen auf diese Zusatzfelder gemacht werden. Wozu es einen Bugtracker in eGroupWare gibt ist mir nicht so ganz klar... aber man kann die Anwendungen ja einzeln ein/ausblenden.

 

Die Sharepoint Services sind etwas umfangreicher, auch weil die Zentraladministration vorgeschaltet ist, darauf aufbauend wird die Webanwendung eingerichtet. Außerdem ist natürlich der IIS weit umfangreicher zu konfigurieren als der Apache. Dafür passiert dort alles über die grafische Benutzeroberfläche (GUI), bei eGroupWare muss man durchaus mal die Konsole bemühen wenn die Datenbank z. b. nicht startet.

 

Anbei Vergleichsbilder der Kalender der beiden Systeme (mit Testdaten). Rein optisch gefällt mir eGroupWare etwas besser. Bei SharePoint kann man das Aussehen sicher auch noch etwas anpassen, habe ich nicht nach geschaut.

 

So präsentiert sich eine eingerichtete Webanwendung der SharePoint Services:

 

Und so sieht eGroupWare im Browser aus:

 

eGroupWare arbeitet übrigens mit PopUps, bei den SharePoint Services findet alles im Browser-Fenster statt.

 

Fazit: Beide Systeme sind gut (teils unterschiedlicher Fokus natürlich und technisch sind sie sicher nicht zu vergleichen), wobei erstaunlich ist das ein umfangreiches System wie die Sharepoint Services von Microsoft kostenlos angeboten werden.

 

Monats-Liste